Arum triphyllum


  

Der Wurzelstock der Zehrwurzel hilft als homöpathisches Mittel Arum triphyllum gegen Entzündungen der Atemwege, die durch Überanstrengung der Stimme verursacht worden sein können.

Typisch ist die verstopfte Nase und brennende Sekrete. Sowhl das Schnupfensekret als auch der Speichel können die empfindlichen Schleimhäute bis zur Entzündung reizen.

Menschen, die Arum triphyllum brauchen, zupfen und bohren ständig an Nase und Mund. Beim Husten greifen sie sich vor Schmerz an den Hals.

Steckbrief
Mittel-Typ: Häufiges Mittel
Abkürzung: Arum-T.
Anderer Name: Zehrwurzel
Art der Substanz: Heilpflanze
Typische Potenz: D6 - D12
Verschreibungspflichtig bis:
Erscheinung:
  • nasale Stimme
  • unruhig

Hauptanwendungen:


Anwendungsgebiete

Verschlimmerung

  • Hinlegen
  • Kalter Wind
  • Überanstrengung der Stimme

Buchtipps


  

Disclaimer

Der Besuch dieser Seite und homöopathische Mittel können nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, wenn Sie unklare oder ernsthafte gesundheitliche Beschwerden haben!

Schwere Krankheiten sollten keinesfalls allein mit homöopathischen Mitteln behandelt werden. Besprechen Sie die Anwendung von homöopathischen Mitteln zur ergänzenden Behandlung mit Ihrem Arzt!

Home - Up