Sabadilla

  

Die Samen der Sabadill-Pflanze, auch Läusekörner genannt, werden als homöopathisches Mittel Sabadilla eingesetzt.

Die Hauptanwendung von Sabadilla ist der Heuschnupfen und andere Schnupfenarten. Auch gegen Kopfschmerzen und Migräne kann man Sabadilla einsetzen.



Werbung:

Steckbrief

Mittel-Typ: Häufiges Mittel

Abkürzung: Sabad.

Anderer Name: Läusesamen

Art der Substanz: Heilpflanze

Typische Potenz: D4 - D12

Verschreibungspflichtig bis:

Erscheinung:

  • ängstlich

Hauptanwendungen:

Anwendungsgebiete



Verschlimmerung

  • Kalte Getränke
  • Kaltes Essen
  • Kälte
  • Nachts
  • Nässe

Verbesserung

  • Warme Getränke
  • Warmes Essen
  • Wärme

Temperament

  • schreckhaft
  • verfroren



Werbung: