Petroleum

  

Das gereinigte Mineralöl wird als homöopathisches Mittel Petroleum vor allem gegen Reiseübelkeit eingesetzt.

Auch Hauterkrankungen, die mit trockener, eingerissener Haut oder krustigen Borken einhergehen, können mit Petroleum behandelt werden.



Werbung:

Steckbrief

Mittel-Typ: Häufiges Mittel

Abkürzung: Petr.

Anderer Name: Steinöl

Art der Substanz: Mineralöl

Typische Potenz: D3 - D12

Verschreibungspflichtig bis:

Erscheinung:

  • orientierungslos
  • reizbar

Hauptanwendungen:

Anwendungsgebiete



Verschlimmerung

  • Aufregung
  • Bewegung
  • Gewitter
  • Morgens
  • Reisen
  • Winter

Verbesserung

  • Essen
  • Trockenes Wetter
  • Wärme

Temperament

  • aufbrausend
  • beleidigt
  • leicht verärgert



Werbung: